Der etwas andere „Hechelkurs“

Jede Frau ist fähig, auch als Erstgebärende, ein Kind zu gebären. Es ist die Aufgabe der „Fachleute“, die Frau – die Schwangere als „Fachfrau“ ihres eigenen Körpers zu sehen und ernst zu nehmen. Die Schwangere darf sich selbst ernst nehmen, achtsam sein und die Geburt, als einen „normalen“ – besonderen, aktiven, elementaren Vorgang  erleben und ihn als dies, in ihr Leben zu integrieren.

Diese Geburtsvorbereitung möchte SIE als Frau und als Paar, unterstützen, begleiten und bestärken, in ihrem Selbstvertrauen, ihrer Achtsamkeit und in ihrer eigenen Wahrnehmung. Ich gebe ihnen und ihrem Partner ein Angebot an Handwerkszeug an die Hand, so dass SIE sich ihren Raum unter der Geburt bewusst nehmen / … können. Das Handwerkzeug ist Ihre Atmung, Achtsamkeit, im “Hier und Jetzt” sein und eine Form von Mentaltraining mit einer “neuen” Idee von Erleben und gebären!

Diese Geburtsvorbereitung bereitet „SIE“ vor, als Unterstützung in ihrem Leben und ihrer Geburt !!!

Ihr Partner wird sich als aktiven Teil erleben können und mehr erfahren als „hecheln“ ;).

Bitte bequeme Kleidung  tragen.

Auch mein Wusch, dass Sie bitte sehr früh den Kurs beginnen, wird Sie vielleicht erstaunen, doch ich bin der Meinung, nur wenn Sie sich genügend Zeit zum Üben nehmen / geben, funktioniert auch das Handwerkszeug!!! Und bei Unklarheiten ist noch genug Zeit zur Klärung!

Also bitte früh anrufen – 14 – 15 SSW  ideal, damit der frühe Beginn abgeklärt werden kann!!!

Damit die Männer teilnehmen können, liegt der Kurs auf einem Wochenende!

Info

Wann?
so früh wie möglich beginnen!!!!

(geringfügige Terminveränderungen können durch Fortbildungstermine eintreten; die Teilnehmer werden dann informiert)

der nächste Kurs findet am 10.4 / 11.4./ 24.4 von 10.30 - 15.30 und am 25.4 von 11.30 - 13.30 statt (dies ist ein Kurs)
Wo?
Am Stadtgarten 1A in den Räumen Reha-Sport / Fitdankbaby
44575 Castrop-Rauxel
Kosten?
120,- € Partnergebühr (manche Kassen übernehmen diese Gebühr)
Anmeldung
0163 / 8505507
eva-maria@prettenhofer.com
Lesen Sie bitte die Geschäftsbedingungen!
!
Ihre Kursgebühr trägt die Krankenkasse. Ihnen steht ein Vorbereitungskurs durch eine Hebamme zu. Die Krankenkassen übernehmen die Hebammenleistungen. Ein etwas anderer Wochenendkurs!!!