Der etwas andere „Hechelkurs“

Jede Frau ist fähig, auch als Erstgebärende, ihre Geburt (mit) zu gestalten. Es ist die Aufgabe der „Fachleute“, die Frau – die Schwangere als „Fachfrau“ ihres eigenen Körpers zu sehen und ernst zu nehmen. Die Schwangere darf sich selbst ernst nehmen und die Geburt, als einen „normalen“ Vorgang, in ihr Leben integrieren.

Sie werden den Unterschied erkennen: Ich gebäre oder ich werde entbunden. Sie werden auch erfahren, wann es gilt dem medizinischen Team den Raum zu geben, damit er Ihnen die nötige Versorgung gibt.

Diese Geburtsvorbereitung möchte SIE in ihrer Schwangerschaft unterstützen, begleiten und bestärken, in ihrem Selbstvertrauen und in ihrer eigenen Wahrnehmung. Sie möchte ihnen und ihrem Partner ein Angebot an Handwerkszeug aufzeigen, so dass SIE sich ihren Raum unter der Geburt bewusst nehmen / können.

Diese Geburtsvorbereitung bereitet „Sie“ vor!!!

Ihr Partner wird sich als aktiven Teil erleben können und mehr erfahren als „hecheln“ ;).

Bitte bequeme Kleidung  tragen.

Auch der Beginn des Kurses wird Sie vielleicht erstaunen, doch ich bin der Meinung in der frühen Schwangerschaft mit dem Kurs zu beginnen, damit Sie Zeit zum Üben und bei Unklarheiten noch genug Zeit zur Klärung haben!!!

Also bitte früh anrufen – 14 – 15 SSW  ideal, damit der frühe Beginn abgeklärt werden kann!!!

Damit die Männer teilnehmen können, liegt der Kurs auf einem Wochenende!

Info

Wann?
so früh wie möglich beginnen!!!!
Diese Daten sind ein Kurs:
Samstag+Sonntag 27+28.07..2019 von 13 - 16 Uhr
Sonntag 11.08.2019 von 13 - 16 Uhr
Sonntag 25.08.2019 von 13 - 16 Uhr

(geringfügige Terminveränderungen können durch Fortbildungstermine eintreten; die Teilnehmer werden dann informiert)
Wo?
Obere Münsterstraße 16
44575 Castrop-Rauxel
Kosten?
120,- € Partnergebühr (manche Kassen übernehmen diese Gebühr)
Anmeldung
0163 / 8505507
eva-maria@prettenhofer.com
Lesen Sie bitte die Geschäftsbedingungen!
!
Ihre Kursgebühr trägt die Krankenkasse. Ihnen steht ein Vorbereitungskurs durch eine Hebamme zu. Die Krankenkassen übernehmen die Hebammenleistungen. Ein etwas anderer Wochenendkurs!!!