Geschäftsbedingungen

Die Teilnahme am Angebot ist freiwillig.

Jede Teilnehmerin, jeder Teilnehmer trägt die volle Verantwortung für sich selbst und ihre/seine Handlungen innerhalb und außerhalb des von mir formulierten Angebotes.

Die Kurse, Geburtsvorbereitung und Rückbildungsgymnastik werden von den Krankenkassen übernommen. Stunden (egal aus welchen Grund), die Sie ausfallen lassen, müssen von Ihnen selbst finanziert werden. Die Partnergebühr wird nicht übernommen. Einzelne Privatassen übernehmen nur Teile der Kursgebühr, bitte, klären Sie dies im eigenen Interesse ab. Wenn der Partner teilnehmen möchte und Sie sehen aus finanziellen Gründen ein Problem, bitte sprechen Sie mit mir, wir werden eine Lösung finden.

Die weiteren Angebote sind kein Ersatz für eine Therapie oder Heilbehandlung.

Ich behalte mir vor, Interessenten bei begründeten Ausnahmefällen, von der Teilnahme auszuschließen.

Die Anmeldung verpflichtet zur vollständigen Zahlung des Seminarpreises. Da ich nur kleine Gruppen habe, kann eine Stornierung des freigehalten Platzes ab 4 Wochen vor Kursbeginn nur mit einem ErsatzteilnehmerIn stattfinden, dies gilt auch für die Geburtsvorbereitung und die Rückbildungsgymnastik. Sonst wird die gesamte Kursgebühr fällig.
Vor den 4 Wochen bis zu 6 Wochen fallen 50% der Kursgebühr an.
Davor 10,- € Stornogebühr.

Falls bei ihnen finanzielle Engpässe vorliegen und sie möchten unbedingt an einem Kurs teilnehmen, sprechen sie mich an, wir finden einen Weg.

Sollte aus organisatorischen Gründen ein Angebot nicht stattfinden, so wird die gesamte Kursgebühr zurückerstattet. Ihnen entstandene Folgekosten (z.B. bereits bezahlte Bahn/Flugtickets, Hotelkosten o.ä.) werden nicht erstattet. Für Fehler (inhaltlich oder Druckfehler) übernehmen ich keine Haftung. Ich behalte mir vor, nachträgliche Korrekturen (gegebenenfalls durch persönliche Rücksprache) durchzuführen. (z.B. Kursgebühr falsch ausgewiesen: 15€ statt 150€)