Systemische- und Familienaufstellungen

Jeder ist gewillt, sein Wohlergehen und das seiner Lieben mitzufördern. Oft ist es dabei sinnvoll, gaaaanz alte Beschwernisse aus dem Weg zu räumen. Deren Ursprung mag 2 bis 7 Generationen zurückliegen. Gerade im Ruhrgebiet mit seinen Bombennächten und den traumatisierten Kriegsgenerationen tragen wir noch „so manches Paket“ .

Dies in Achtung abzugeben an die, die es in Verantwortung tragen macht uns – und damit auch unsere Kinder – frei und lässt Lebenskraft neu auf unser eigentliches Lebensziel strahlen.

Auch andere „Lasten“ aus den unterschiedlichsten Quellen der nahen und fernen Vergangenheit können wir durch Aufstellungen klären und negative Auswirkungen auflösen und beenden. So spielen auch „Familiengeheimnisse“, wie etwa ausgeschlossene Mitglieder oder „Schuld“, die wir in kindlicher Liebe übernommen haben, oft eine entscheidende Rolle. Sie ziehen Lebensenergie ab aus dem Jetzt und behindern uns in der vollen Entfaltung unserer Möglichkeiten.
Und leider übernehmen auch oft unsere Kinder in blinder Liebe diese Themen.

Jeder Seminarteilnehmer erhält die Möglichkeit, seine ganz individuelle Konstellation aufzustellen. Das Bild entwickelt sich und eröffnet dem Aufstellenden neue Sichtweisen und Bewegungsimpulse. Auch die übrigen Teilnehmer profitieren stets von miterlebten Entwicklungen.
Die Seminarteilnehmer brauchen keinerlei Vorkenntnisse, sondern lediglich die Bereitschaft, sich einem besonderen Erlebnis zu öffnen.

Diese Methode klärt längst nicht mehr nur Familiensysteme, auch bei Themen im Körperwohl, in abstrakten Themen, im Arbeitsleben, in Betrieben oder bei der Supervision hat sie sich als hilfreich erwiesen. So ist in diesem Seminar Raum für jede mögliche Form der Aufstellung, wie z. B. auch die neue Art der WeQ-Aufstellung.

Info

Wann?
Bei Bedarf, bitte sprechen Sie mich an!
und

1.12.2018
von 12 Uhr ca 5-6 Stunden, Abhängig von den Aufstellungen
Wo?
Obere Münsterstraße 16
44575 Castrop-Rauxel (Innenstadt)
Kosten?
30 € Teilnahmegebühr und für eine Aufstellung 50,-€ bar vor Ort
Anmeldung
dieses Mal unter eva-maria@prettenhofer.com: Name und Adresse + Telefonnummer und die Einzahlung von 30,- € auf mein Konto:
DE23 4416 0014 6513 6259 00 Begründung: Familien stellen 06.18